DP-Seelenwanderer

Seelenwanderer



7.2 Kostüme



aktualisiert am: 31.05.17


Was ist der Sinn von Kostümen?

  • Kostüme haben erstens einen ästhetischen Aspekt und können so manche zusammen gewürfelte Rüstungs-Katastrophe kaschieren.
  • Der Haupt-Sinn liegt wohl aber eher in der Zusatz-Sockelung von Drachensplittern.


Wie komme ich an Kostüme?

1. Möglichkeit:

Ihr könnt Kostüme im Markplatz direkt kaufen (für Dias/Muscheln/Rubine) oder auch bei Events als Belohnungen erhalten. Fertige Kostüme haben immer einen 10% Kostüm-Bonus. Was das bedeutet erkläre ich gleich weiter unten.

oder

2. Möglichkeit:

Ihr wandelt eigene Ausrüstungsteile in Kostüme um.

  • Dabei braucht ihr die Kostüm-Transformations­elixiere. Diese Elexiere erhaltet ihr unter anderem aus dem Marktplatz, aus der VIP-Belohnung oder durch Achievements.


  • Es gibt drei verschiedene Elexiere:
    Den "Standard", den "Kondensierten" und den "Wunder"-Trank.
    Die Tränke unterscheiden sich darin, dass sie unterschiedliche Kostümboni generieren können.

    Beim kondensierten Trank liegt dieser bei 1-5%,
    beim Standard-Trank bei 3-7%
    und beim Wunder-Trank sogar bei 10%.




  • Ihr verwendet den Trank einfach auf ein Ausrüstungsteil, das ihr transformieren wollt. Dabei spielt es keine Rolle welches Level oder welcher Rüstungs-Typ (z .B. Stoff) die Ausrüstung hat. Bei den ersten beiden Elexieren wird der Kostüm-Bonus zufällig gewählt. Beim Wunder-Trank liegt dieser immer bei 10%.


Wie lege ich ein Kostüm an?

  1. Das Kostüminterface ruft man wie folgt auf: drück "C" und öffnet den 3. Tab von Oben.

  1. Im Kostüminterface sieht man nun die einzelnen Kostümslots, die man alle, bis auf den Slot ganz rechts Unten, belegen kann.



  • Den Nebenhand-Slot könnt ihr jedoch nur benutzen, wenn ihr auch auf 1H-Skillung spielt!!

  • Eine weitere Einschränkung:
  • Ihr könnt nur Waffenkostüme anlegen, die eurer eigenen Waffe entsprechen. Das heißt, ihr könnt z.B. kein Axt-Kostüm über ein 2H-Schwert ziehen ;)

  1. Klickt unten auf das Kostüm-Symbol und es klappen 10 weitere Symbole (mit römischen Zahlen (I-X)) auf. Diese Symbole stehen für je ein Kostümset. Wählt ein Set aus, z.B. Nr. I.




  1. Nun könnt ihr einfach per Klick (rechtsklick) ein Kostüm aus eurem Rucksack in den entsprechenden Kostüm-Slot transferieren. Achtet darauf, dass neben dem Kostüm-Slot der Haken gesetzt ist, ansonsten wird das Kostüm an eurem Char nicht angezeigt!


Wie man Kostüme färbt, erfahrt ihr im Punkt .4 Kostüme / Ausrüstung färben.

Wie funktioniert das mit der Splittersockelung?

Die Theorie:

Fangen wir erstmal mit den Grundlagen an, bevor wir zur Praxis kommen ;)
Jeder Splitter hat eine Splitterenergie und einen Splitter-Wert.


Die Splitterenergie dient als eine Art Grenzwert. Jedes Kostüm / Ausrüstungsteil kann nur eine bestimmte Splitterenergie pro Splitter aufnehmen. Bei Kostümen kann die maximale Splitterenergie jedoch noch erhöht werden (wie das funktioniert, ist im Praxis-Teil erklärt ^^). Bei Splittern geht das natürlich auch ^^ Wie das funktioniert könnt ihr im Punkt 7.1 Splitterfusion nachlesen.

Der Splitterwert ist im Endeffekt der Wert, der eurem Charakter später gutgeschrieben wird. Bei diesem Splitter würde ich zum Beispiel nach der Splittersockelung zusätzlich 119,3 Magieschaden mehr dazubekommt.

Setzt ihr einen Splitter in ein Kostüm-Slot, wird das Ganze aber etwas komplizierter :(
Die Kostümenergie ist im Grunde die Splitterenergie die euer Kostümteil maximal aufnehmen kann. Wenn ihr mit dem Mauszeiger über den Balken neben dem Kostüm-Slot fahrt, bekommt ihr z.B. folgende Beschreibung:


Die unteren Werte geben euch an,

  1. wie hoch eure Kostümenergie ist und
  2. wie hoch die Splitterenergie des gesockelten Splitters ist.


Die Kostümenergie ist abhängig von drei Faktoren:

Erstens:
Von der Splitterkapazität eurer Ausrüstung (als die "Echte").

Zweitens:
Von der Anzahl euer Kostüme.

Drittens:
Von den Kostüm-Boni.

  1. Splitterkapazität eurer Ausrüstung:

    Jedes Ausrüstungsteil hat eine bestimmte Splitterkapazität. Diesen Wert findet ihr in der Ausrüstungs-Beschreibung.


  • Die Splitterkapazität könnt ihr im Punkt "Ausrüstungs­verbesserung > Basisverbesserung > max. Energie" erhöhen. Wie genau das funktioniert ist im Punkt 4.1 Basisverbesserung erklärt.

  • Die Kostümenergie ist direkt mit der Splitterkapazität eures Ausrüstungsteils verknüpft. Sie kann im Idealfall genau den gleichen Wert wie die Splitterkapazität erreichen. Das heißt, ihr könnt in eure Kostüm-Slots nochmal einen genauso hohen Splitter einsetzen wie in eure Ausrüstung :)

Dafür müssen aber die anderen Faktoren stimmen:

  1. Anzahl der Kostüme/die Kostüm-Boni:

    Die Anzahl der Kostüme, sowie die Kostüm-Boni, beeinflussen die Kostümenergie sehr stark.

    Ich versuche das ganze Mal an einem Beispiel zu erklären:

    Ihr habt einen Helm mit einer Splitterkapazität von 200.



  • Gehen wir zu Beginn davon aus, dass ihr bisher keine Kostüme in euren Sets habt. Zieht als erstes ein gekauftes Helm-Kostüm mit 10% Kostüm-Bonus in ein Kostüm-Slot.



  • Dadurch erhöht sich die Kostümenergie von 0 auf 20. Wieso? 10% von 200 (Splitterkapazität eurer Ausrüstung) = 20



  • Jetzt versteht ihr bestimmt auch, wieso die Splitterkapazität eurer Ausrüstung so wichtig für die Kostümenergie ist ;)

    Tja, und was kann man dann damit anfangen? Ganz einfach :) Theoretisch könntet ihr jetzt (in den Splitterslot des Helms) einen Splitter mit einer maximalen Splitterenergie von 20 einsetzen.

    Okay 20 ist ja wirklich nicht viel, oder? Das stimmt, aber dafür gibt es ja jetzt mehrere Kostüme *-*

    Wie ich oben bereits geschrieben habe, könnt ihr zwischen den einzelnen Kostümsets wechseln. Klick eine Zahl an (z.B die 2 (II)) und die Kostümslots sollten wieder leer sein (es sei denn man hat bereits welche dort angelegt).

    Wenn man im zweiten Set nun einen weiteren Helm anlegt, werden die Prozente mit dem ersten Kostüm addiert. Bei einem Kostüm mit weiteren 10 % erhöht sich der Kostüm-Bonus in unserem Beispiel auf 20%, so dass wir auf eine maximale Kostümenergie von 40 kommen.


  • Das lässt sich nun soweit fortsetzen bis man am Ende max. 10 x 10%, also 100% hat.

    Setzt ihr Kostüme ein, die einen Kostüm-Bonus unter 10% haben, so werdet ihr natürlich keine 100% erreichen ;)




Die Praxis:

So, nun haben wir die Grundlagen. Jedoch sind noch einige Fragen offen:

  1. Wie setzt man die Splitter ein?

    Das Einsetzen eines Splitters ist ziemlich simpel ^^ Wählt einen Splitter aus eurem Splitter-Rucksack aus und zieht diesen in einen freien Splitter-Slot. Solltet ihr keine Splitter-Slots im Kostüm-Interface sehen, so müsst ihr zuerst noch unten auf das Splitter-Symbol klicken.


  • Die Splitter könnt ihr jederzeit wieder mit einem Rechtsklick entfernen.


  1. Worauf muss man noch achten?

    So, jetzt wird's ein bissl Komplizierter ^^ Denn jetzt geht's an die Anrechnung des Splitter-Werts ^^


  • Im oberen Beispiel habe ich im Splitter-Slot einen Splitter mit einer Splitterkapazität von 34 eingesetzt. Die Kostümenergie beträgt 40. Also liegt der Wert des Splitters unter dem des Kostüms. Dies wird im Balken neben dem Slot farbig dargestellt ^^


  • Liegt die Splitterenergie unter der Kostümenergie, so wird der Splitter-Wert zu 100% auf euren Charakter übertragen. In diesem Beispiel würde Telery 6.9 von 6.9 Elementar­schaden dazu bekommen.

    Liegt die Splitterenergie aber über der Kostümenergie sieht die Sache schon ganz anders aus :D


  • Der Balken leuchtet Rot. In der Beschreibung wird euch angezeigt, um wie viele Punkte ihr die Kostümenergie überschritten habt. In diesem Fall hat der Splitter schlappe 93 Punkte zu viel aufm Buckel ^^

    Wechselt der Balken auf Rot, so wird unter dem Splitter-Slot eine Prozentzahl angezeigt.
    Diese Zahl könnt ihr gleich mal in die Tonne kloppen :D Merkt euch nur folgende Regel:

    Splitterenergie ❯ 2 x Kostümenergie:
    Splitter-Wert wird nicht angerechnet

    (Splitterenergie mehr als doppelt so hoch, wie die Kostümenergie)

    Beispiel:



  • Splitterenergie ❮ 2 x Kostümenergie:
    Splitter-Wert wird zu 100% angerechnet ;)

    (Splitterenergie nicht doppelt so hoch, wie die Kostümenergie)

    Beispiel:



  1. Der 2. Splitter-Slot:

    So, "last but not least"... Den aufmerksamen Leser ist vielleicht aufgefallen, dass ich pro Kostüm je 2 Splitter-Slots frei habe ?! :)

    Also zu Beginn eurer DP-Karriere ist der Rechte der beiden Splitter-Slots "versiegelt" und wird nur freigeschaltet, wenn man in allen 10 Kostüm-Sets ein Kostüm angelegt hat. Habt ihr zum Beispiel 10 Helme angelegt, so schaltet sich der 2. Helm-Splitter-Slot frei.

    Der 2. Slot kann nochmal die gleiche Splitterenergie aufnehmen wie der Erste :D Feine Sache oder?


Nach Oben